INGRID CAVEN

(3 août 1938, Saarbrücken, Allemagne)

 

 

 

 

 

 

 Accueil/Home

 

i_caven.JPG

 

1969.

WARUM LÄUFT HERR R. AMOK ? / RAINER W. FASSBINDER

LIEBE IST KALTER ALS DER TOD (L’AMOUR EST PLUS FROID QUE LA MORT) / RAINER W. FASSBINDER

GOTTER DER PEST / RAINER W. FASSBINDER

1970.

DAS KAFFEEHAUS / RAINER W. FASSBINDER (TV)

DIE NIKLASHAUSER FART / RAINER W. FASSBINDER, MICHAEL FENGLER (TV)

DER AMERIKANISCHE SOLDAT / RAINER W. FASSBINDER

WARNUNG VOR EINER HEILIGEN NUTTE ( PRENEZ GARDE A LA SAINTE PUTAIN ) / RAINER W. FASSBINDER

1971.

RIO DAS MORTES / RAINER W. FASSBINDER (TV)

DIE AHNFRAU – ORATORIUM NACH FRANZ GRILLPARZER / PEER RABEN (TV)

DER HANDLER DER VIER JAHRESZEITEN ( LE MARCHAND DE QUATRE SAISONS ) / RAINER W. FASSBINDER

HAYTABO / ULLI LOMMEL, PETER MOLAND

DER TOD DER MARIA MALIBRAN ( LA MORT DE MARIA MALIBRAN ) / WERNER SCHROETER

LUDWIG II - REQUIEM FUE EINEN JUNGFRULICHEN KONIG (LUDWIG - REQUIEM POUR UN ROI VIERGE) / HANS JURGEN SYBERBERG

1972.

ADELE SPITZEDER / PEER RABEN (TV)

HEUTE NACHT ODER NIE ( CETTE NUIT OU JAMAIS ) / DANIEL SCHMID

DIE ZARTLICHKEIT DER WOLFE ( LA TENDRESSE DES LOUPS ) / ULLI LOMMEL

1973.

ZAHLTAG / HANS NOEVER

MARTHA / RAINER W. FASSBINDER

WELT AM DRAHT (LE MONDE SUR LE FIL) / RAINER WERNER FASSBINDER [sortie France 2010]

1974.

LA PALOMA / DANIEL SCHMID

BERLIN HARLEM / LOTHAR LAMBERT

MES PETITES AMOUREUSES / JEAN EUSTACHE

ANGST ESSEN SEELE AUF (TOUS LES AUTRES S’APPELLENT ALI) / RAINER W. FASSBINDER

1975.

LE JEU AVEC LE FEU / ALAIN ROBBE-GRILLET

SCHATTEN DER ENGEL ( L’ OMBRE DES ANGES ) / DANIEL SCHMID

MUTTER KUSTERS FAHRT ZUM HIMMEL ( MAMAN KUSTERS S’EN VA AU CIEL ) / RAINER W. FASSBINDER

FAUSTRECHT DER FREIHEIT ( LE DROIT DU PLUS FORT ) / RAINER W. FASSBINDER

ANGST VOR DER ANGST / RAINER W. FASSBINDER (TV)

1976.

NEA / NELLY KAPLAN

SATANSBRATEN ( LE ROTI DE SATAN ) / RAINER W. FASSBINDER

LIEBER FRANZ ICH LIEBE DICH / MICHAEL PAKLEPPA

GOLDFLOCKEN (FLOCONS D’OR) / WERNER SCHROETER

ICH WILL DOCH NUR, DASS IHR MICHT LIEBT / RAINER W. FASSBINDER (TV)

1977.

VIOLANTA / DANIEL SCHMID

1978.

IN EINEM JAHR MIT 13 MONDEN ( L’ ANNEE DES 13 LUNES ) / RAINER W. FASSBINDER

DESPAIR / RAINER W. FASSBINDER

1980.

MALOU / JEANINE MEERAPFEL

NARCISZ ES PSYCHE / GABOR BODY

1981.

DER MOND IS NUR A NACKERTE KUGEL / JÖRG GRASER

LOOPING / WALTER BOCKMAYER

HEUTE SPIELEN WIR DEN BOSS / PEER RABEN

1982.

DER TAG DER IDIOTEN ( LE JOUR DES IDIOTS ) / WERNER SCHROETER

DIRTY DAUGHTERS / DAGMAR BEIERSDORF

1982.

WARUM HAST DU SO TRAURIGE AUGEN / TOM TOELLE (TV)

1983.

DIE WILDEN FÜNFZIGER / PETER ZADEK

1986.

L’ ARAIGNEE DE SATIN / JACQUES BARATIER

1987.

DES TEUFELS PARADIES / VADIM GLOWNA

1988.

VERBIETEN VERBOTEN / LOTHAR LAMBERT

1992.

HORS-SAISON / DANIEL SCHMID

1993.

MA SAISON PREFEREE / ANDRE TECHINE

1995.

STILLE NACHT / DANI LEVY

1999.

LE TEMPS RETROUVE / RAOUL RUIZ

2006.

DEEPFROZEN / ANDY BAUSCH

2008.

35 RHUMS / CLAIRE DENIS

WEITERTANZEN / FRIEDERIKE JEHN

2016.

BELLE DORMANT / ADO(LFO) ARRIETTA